Schloß Ambras

Schloß mit kulturhistorischer Bedeutung

Das Schloss Ambras in Innsbruck zählt bis heute zu einer der kulturhistorisch bedeutsamsten Sehenswürdigkeiten Innsbrucks.

Die prachtvollen Ambraser Sammlungen die im sogenannten „Unterschloss“ auf die Besucher warten wurden vom Renaissancefürsten Erzherzog Ferdinand II zusammengetragen. Ebenfalls einen Blick wert ist die sogenannte Kunst- und Wunderkammer, die Heldenrüstkammer sowie das Antiquarium des Erzherzogs.

In den früheren kaiserlichen Wohnräumen befindet sich heute eine 3-stöckige Bildergalerie der Familie Habsburg die von 1349 – 1835 reicht und mehr als 200 Gemälde beherbergt. Tauchen Sie in die altertümliche Magie ein und lassen Sie sich von der Geschichte Österreichs in den Bann ziehen.

Öffnungszeiten & Preise

Öffnungszeiten:

  • Täglich
  • 10.00 Uhr - 17.00 Uhr
  • • Einlass ist jeweils bis eine halbe Stunde vor Schließzeit!
  • • November geschlossen 

Eintrittspreise:

Erwachsene:

  • € 10,00
Schloß Ambras Innsbruck
Schloßstraße 20, 6020 Innsbruck +43 1 525 24 4802 info@schlossambras-innsbruck.at