Nachtskifahren Söll

Das größte Nachtskigebiet Österreichs

Die Wilder Kaiser-Gemeinde Söll wird im Winter Tag und Nacht zu einer weißen Arena am Fuße der Hohen Salve. Denn mit Beginn der Abenddämmerung präpariert eine Armada von Pistenraupen die Hänge in Hochsöll frisch für den Nachtskilauf.

Das größte Nachtskigebiet Österreichs bietet auch im Winter 2017/18 wieder mittwochs bis samstags perfekte Pistenverhältnisse bei den Liften Hochsöll, Hexen6er und Salvenmoos auf insgesamt 10 Kilometern beleuchtete Pisten mit Flutlicht bis ins Tal.

Die längste Nachtpiste Österreichs verspricht Pistenspaß bis in den späten Abend, denn die Talabfahrt ist sogar bis 22.30 Uhr beleuchtet. Dabei ist das besondere Gefühl, in nächtlicher Abgeschiedenheit seine Schwünge in frische Pisten zu setzen, nicht nur für Gäste attraktiv. Auch Einheimische schätzen den abendlichen Wintersport beim "After Work"-Skilauf. Und sind die Bretter nach dem Nachtskifahren abgeschnallt, ist es zur Après-Ski-Gaudi dann nicht mehr weit.

Öffnungszeiten, Preise & Infos

  • Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Samstag von 18:30 bis 21:45 Uhr 

  • Eintrittspreise:

Abendkarte Skifahren: € 24,00

  • Sonstiges:

Länge: 10 km

Schwierigkeitsgrad: mittel

SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental Nachtskifahren
Stampfanger 21A, 6306 Söll +43 5333 400 office@skiwelt.at