Corona FAQ's

Wichtige Informationen für unsere Gäste

Wiedereröffnung am 19. Mai 2021:

Die Sicherheit von unseren Gästen und Mitarbeitern ist uns in dieser Zeit ein besonders großes Anliegen ‒ dazu halten wir uns an hohe Standards sowie an die derzeit gültigen Gesetze und Verordnungen. Zusätzlich werden alle vom Gesundheitsministerium vorgeschlagene Maßnahmen, wie zum Beispiel laufende Testung aller unserer Mitarbeiter, vollinhaltlich umgesetzt.

Bitte beachten Sie die jeweiligen Ein- und Ausreisebestimmungen der einzelnen Länder hinsichtlich Tests, Quarantäne und Formalitäten.

WICHTIG: Um im Hotel einchecken zu können gibt es folgende Möglichkeiten zur Nachweispflicht:

1) Nachweis einer befugten Stelle über ein negatives Ergebnis eines Antigentests auf SARS-CoV-2, dessen Abnahme nicht mehr als 48 Stunden zurückliegen darf.

2) Nachweis einer befugten Stelle über ein negatives Ergebnis eines molekularbiologischen Tests (PCR-Test) auf SARS-CoV-2, dessen Abnahme nicht mehr als 72 Stunden zurückliegen darf.

3) Eine ärztliche Bestätigung über eine in den letzten sechs Monaten überstandene Infektion mit SARS-CoV-2, die molekularbiologisch bestätigt wurde.

4) Nachweis über eine mit einem zentral zugelassenen Impfstoff gegen COVID-19 erfolgte

      a) Erstimpfung ab dem 22. Tag nach der Erstimpfung, wobei diese nicht länger als drei Monate zurückliegen darf, oder

      b) Zweitimpfung, wobei die Erstimpfung nicht länger als neun Monate zurückliegen darf, oder

      c) Impfung ab dem 22. Tag nach der Impfung bei Impfstoffen, bei denen nur eine Impfung vorgesehen ist, wobei diese nicht länger als neun Monate zurückliegen darf, oder

      d) Impfung, sofern mindestens 21 Tage vor der Impfung ein positiver molekularbiologischer Test auf SARS-CoV-2 bzw. vor der Impfung ein Nachweis über neutralisierende Antikörper vorlag, wobei die Impfung nicht länger als neun Monate zurückliegen darf.

5) Nachweis nach § 4 Abs. 18 EpiG oder ein Absonderungsbescheid, wenn dieser für eine in den letzten sechs Monaten vor der vorgesehenen Testung nachweislich mit SARS-CoV-2 erkrankte Person ausgestellt wurde.

6) Nachweis über neutralisierende Antikörper, der nicht älter als drei Monate sein darf.

7) Nachweis über ein negatives Ergebnis eines SARS-CoV-2-Antigentests zur Eigenanwendung, der in einem behördlichen Datenverarbeitungssystem erfasst wird und dessen Abnahme nicht mehr als 24 Stunden zurückliegen darf.

Generell gilt: Nach Ablauf der Gültigkeit des Nachweises muss ein Test durchgeführt werden, um das Restaurant, den Barbereich sowie die Kosmetik und Therapien weiterhin nutzen zu können.

–» In der folgenden Übersicht haben wir unsere Maßnahmen, die Ihrer und unserer Gesundheit dienen, für Sie zusammengefasst. Diese können jederzeit an die aktuelle Situation angepasst werden.

Interessante Links zu aktuellen Informationen:

1) Am Tag vor der Anreise:

  • Bitte reisen Sie nur an, wenn Sie sich auch wirklich gesund fühlen, kein Fieber haben und keine sonstigen Anzeichen einer Erkrankung vorliegen.
  • Wir haben dazu auch unsere Stornobedingungen abgeändert und somit ist eine kostenlose Stornierung bis 29. August 2021 (letzte Abreise) bis 12.00 Uhr möglich.

2) Anreise:

  • Bringen Sie bitte zu Ihrem Aufenthalt FFP2-Schutzmasken mit.
  • Bei der Ankunft im Hotel wird Ihre Körpertemperatur gemessen.
  • Halten Sie bitte generell, so weit wie möglich, die Abstandsregelung von mindestens zwei Metern ein.
  • Die detaillierte Regelung hinsichtlich Testung, Impfnachweis, etc. wird in den nächsten Tagen von den Behörden fixiert und anschließend hier veröffentlicht.
  • Das Tragen der FFP2-Schutzmaske während des Aufenthaltes ist in den ausgewiesenen Bereichen verpflichtend.
  • Am Tisch im Restaurant, auf den Zimmern, in den Saunakabinen, im Hallenbad sowie in den Außenbereichen (Außenschwimmbad, Terrassen, etc.) muss diese aus jetziger Sicht nicht getragen werden.
  • Verwenden Sie bitte die Handdesinfektionsmittel, die wir im ganzen Haus zur Verfügung stellen und bitte waschen Sie sich regelmäßig die Hände (mindestens 30 Sekunden lang).
  • Unsere Mitarbeiter tragen alle FFP2-Schutzmasken.

3) Restaurant:

  • Unter Einhaltung der Auflagen, bieten wir eine Kombination aus Buffet sowie servierten Speisen.
  • Vor der Entnahme am Buffet bitten wir Sie, die Hände zu desinfizieren.
  • Die Sitzplätze im Restaurant erfüllen den geforderten Abstand von zwei Metern.
  • Die Menükarte stellen wir für jeden Gast einzeln zur Verfügung.
  • Die Sperrstunde wurde mit 22.00 Uhr verordnet.

4) Hallenbad und Sauna:

  • In Eigenverantwortung bitten wir Sie, den richtigen Abstand auch in den Saunas (es werden keine Aufgüsse durchgeführt) und Pools einzuhalten und auf die maximale Personenanzahl zu achten.

5) Therapie und Ärztin:

  • Der Mindestabstand von zwei Metern bei den Vorträgen ist einzuhalten.
  • Bitte nehmen Sie auch zu den Therapien immer Ihre FFP2-Schutzmaske mit, diese ist verpflichtend zu tragen.
  • In den Warteräumen der Ärztin, der Therapeuten und in den Ordinationen ist ebenfalls die FFP2-Schutzmaske zu tragen.

6) Aktivitäten:

  • Vorträge, Veranstaltungen und Aktivprogramm werden unter Einhaltung der Bestimmungen in kleinen Gruppen durchgeführt.
  • Die Wander- und Radwege der Region sind ohne Einschränkung benutzbar.

Wir freuen uns sehr auf Sie! Ihr Team vom DAS SIEBEN